Schachstrategie:

Guter Läufer und schlechter Läufer | Ungleichfarbige Läufer

Schachfiguren abdrängen | Guter Läufer und schlechter Springer

Wann ist ein Springer besser als ein Läufer ? | Das Läuferpaar

Der Kampf um die langen Diagonalen | Offene Linien und Diagonalen

 Schwache und starke Felder

 

Schachtechnik:

Zugzwang | Guter Springer vs. schlechter Läufer

Planfindung | Läuferendspiel

Bauernschwächen kreieren und attackieren | Korreckt abtauschen im Endspiel

Zugzwang | Ungleichfarbige Läufer plus zwei Bauern

Abweichen von Schemata

 

 

 

Schachstrategie

Guter Läufer und schlechter Läufer

"In der Videoreihe Schachstrategie widme ich das erste Video dem Thema "Guter Läufer und schlechter Läufer".

Anhand von lehrreichen Beispielen bekommt man einen guten Blick, ob ein Läufer gut ist und wie man einen schlechten Läufer

des Gegnersfür ein Spiel auf Gewinn ausnutzt."

Topschach.de

 

Nach oben

 

 

Ungleichfarbige Läufer

"Der zweite Teil der Videoreihe Schachstrategie ist den ungleichfarbigen Läufern gewidmet.

Entgegen der gängigen Meinung von vielen Schachspielern, enden Partien mit ungleichfarbigen Läufern nicht automatisch mit der Punkteteilung.

Das Erzeugen von ungleichfarbigen Läufern auf dem Schachbrett ist eine strategische Waffe, die jeder Schachspieler beherrschen sollte."

Topschach.de

 

Nach oben 

 

  

Schachfiguren abdrängen

"Das Abdrängen von Schachfiguren vom Spielgeschehen ist ein effektives Mittel, um Gegner zu besiegen.

Figuren, welche nicht ins Spielgeschehen eingreifen können, sind wertlos. Wie man die Strategie richtig anwendet,

zeigt das vorliegende Video." 

Topschach.de

Nach oben

 

 

Guter Läufer und schlechter Springer

"Wann ist der Läufer dem Springer überlegen ?

In diesem Schachstrategie-Video gehen wir dieser Frage anhand von zwei sehr lehrreichen Beispielen auf den Grund." 

Topschach.de



 Nach oben

 

 

Wann ist ein Springer besser als ein Läufer ?

"Schachstrategie bedeutet auch, zu erkennen, in welchen Stellungen ein Springer besser ist als ein Läufer.

Der fünfte Teil unserer Serie Schachstrategie zeigt anhand von lehrreichen Beispielen,

wie man den Springer als kraftvolle Figur zur Geltung bringen kann.

Wie versprochen, gibt es in diesem fünften Teil am Ende des Videos wieder Aufgaben, welche es zu lösen gilt. " 

Topschach.de



 Nach oben

 



Das Läuferpaar

"In Teil 6 der Reihe Schachstrategie befassen wir uns mit dem Läuferpaar.

Wie wird es am besten eingesetzt und warum ist das Läuferpaar so stark ?

Auch die Kehrseite der Medaille nehmen wir unter die Lupe und zeigen auf,

dass das Läuferpaar nicht in jeder Stellung automatisch einen Vorteil verspricht. " 

Topschach.de



Nach oben

 

 

Das Kampf um die langen Diagonalen

"Eine wichtige Waffe innerhalb der Schachstrategie ist der Kampf um die langen Diagonalen.

Wer eine lange Diagonale besitzt und weiß, wie er diese effektiv nutzen kann, ist dem Sieg einen guten Schritt näher. " 

Topschach.de



 Nach oben

 

 

Offene Linien und Diagonalen

"Ein wichtiger Teil der Schachstrategie sind halboffene- und offene Linien, die 7. und 8. Reihe,

Vorposten und natürlich freie Diagonalen. In diesem Schachvideo wird gezeigt,

wie man all diese strategischen Elemente als kombinierte Waffe in seinen Schachpartien einsetzen kann. " 

Topschach.de



  Nach oben

 

 

Schwache und starke Felder

"Ein wichtiges Thema der Schachstrategie sind schwache und starke Felder.

Wie nutzen wir schwache Felder des Gegners aus und wandeln diese in starke Felder für unsere Figuren um?

Was ist ist der Unterschied zwischen schwachen Punkten und schwachen Feldern?

All diesen Fragen gehen wir in diesem Video auf dem Grund. :-)" 

Topschach.de


 Nach oben

 

 

 

Schachtechnik

Zugzwang

"Mit diesem Video starte ich eine neue Reihe, in der es, grob ausgedrückt, darum geht, Schachtechnik zu vermitteln.

Wie gewinnt man eine gewonnene Stellung ist eine der häufigsten Fragen an Schachtrainer und genau hier setzt "The Big Greek" an." 

The big Greek



Nach oben



Guter Springer vs. schlechter Läufer

"In diesem Video zeigt euch Georgios, wie man mit einem guten Springer gegen einen schlechten Läufer auf Gewinn spielen kann im Endspiel." 

The big Greek



Nach oben

 

 

Planfindung

"Wie findet man einen Plan in einer Schachpartie? Diese Lektion gibt mal wieder Auskunft." 

The big Greek


Nach oben

 

 

Läuferendspiel

"Im folgenden Beispiel nutzt Weiß seinen besseren Läufer im Endspiel, um die Partie durch das Motiv Zugzwang zu gewinnen.

Schwarz besaß aber die Möglichkeit, durch eine interessante Verteidigung den halben Punkt zu retten." 

The big Greek


Nach oben

 

 

Bauernschwächen kreieren und attackieren

"In diesem Video zeige ich euch, wie man die Bauern des Gegners schwächen und danach angreifen kann. " 

The big Greek


Nach oben



Korreckt abtauschen im Endspiel

"Im folgenden Video zeigt Großmeister Zoltan Almasi überragende Technik bei der Verwertung eines statischen Vorteils im Endspiel,

indem er die Stellung erstaunlich dynamisch interpretiert." 

 The big Greek


Nach oben

 

 

Zugzwang

"In Folge 7 von Schachtechnik beschäftige ich mich mit dem Thema Zugzwang im Endspiel. D

abei zeige ich vier Beispiele und gebe euch die Möglichkeit, die Lösungen zu finden." 

 The big Greek


Nach oben

 

 

Ungleichfarbige Läufer plus zwei Bauern

"In Folge 8 von Schachtechnik beschäftige ich mich mit dem Thema Ungleichfarbige Läufer - Läufer und zwei Bauern gegen Läufer.

Das praktische Beispiel stammt von der Mannschaftseuropameisterschaft 2018 (Svane vs. Vanm den Doel)." 

 The big Greek


Nach oben

 

 

Abweichen von Schemata

"In Folge 9 von Schachtechnik zeige ich euch eine Stellung aus der Partie Vassily Ivanchuk gegen Viswanathan Anand aus dem Jahr 1992,

gespielt in Linares. Anand, der 15. Weltmeister der Schachgeschichte brilliert durch unkonventionelle Züge basierend

auf konkreter Berechnung und Stellungseinschätzung." 

 The big Greek


Nach oben