Bezirksjugend-Mannschaftsmeisterschaften 2022/23
Die U20-Meisterschaften beginnen am 21.01.2023, die U12er am 04.02.2023

Die Ausschreibung der U12 | Die Ausschreibung der U20

Die jeweiligen 2 Spieltage sind im Saison-Kalender eingetragen.

Zu den Ergebnissen... | Zu den Partien...

 

Bericht zum ersten Spieltag der U20

Alfred Reuter | 22.01.2023

Hammer SC U20 mit sehr gutem Saisonstart!

Einen Auftakt nach Maß legte das Team des HSC in der U-20 Meisterschaft des Schachbezirks Hamm hin. Mit 6-0 Punkte und 10,5 Brettpunkte führen sie im entscheidenden Spiel vor Caissa Hamm. Ihnen würde sogar ein Remis zum Erreichen der Bezirksmeisterschaft ausreichen, denn abschließend erzielen sie die kampflosen Punkte gegen Werl.

In der ersten Runde war das zweite Team unserer Jugend der Gegner. Mit 4:0 erledigte das HSC 1 um David Ungureanu schnell die Aufgabe, obwohl die 2. Truppe sich durchaus wehrte und Niko Pulic an Brett 2 und Til Bintig an Brett 4 durchaus Gewinnchancen besaßen.

In der zweiten Runde gegen Unna verwirrte David seinen Gegner mit seiner ungewöhnlichen Eröffnungswahl und entschied die Partie in nur 10 Zügen mit Matt.

Als wahrer Glücksgriff erwies sich der Einsatz von Davids Schwester Carla. Als Reservespielerin eingesetzt, überstand sie wiederum Anfangsprobleme, fand aber im entscheidenden Moment das Matt.

Unsere 1.U20-Mannschaft

Philip Winschel und Paul Marquardt setzten sich ebenfalls durch, so dass Unna mit 0:4 das Nachsehen hatte. In der zweiten Runde hatte das zweite Team mit Caissa Hamm ein ebenfalls schwierige Aufgabe zu meistern. Lediglich Til Bintig konnte an Brett 4 gewinnen und so erlitt das 2. Team eine weitere Niederlage.

Die dritte Runde brachte mit Bönen den bislang stärksten Gegner für unsere M1. David und Carla erledigten ihre Aufgabe wiederum zuverlässig und Paul willigte trotz überlegener Stellung in ein Remis ein, um den Mannschaftssieg zu sichern. Philip kam in seiner Partie nicht so recht ins Spiel, übersah einige gute Momente und musste sich schließlich geschlagen geben.

Die 2. Jugendmannschaft kam in der dritte Runde endlich zum ersten Erfolg. Diesmal waren die Geschwister Pulic die Garanten zum Sieg. Während Niko seinen Gegner von Anfang an beherrschte, ließ Schwester Elena zunächst Gewinnchancen aus, um sich dann doch zum Ende der Partie für ihre Mühe zu belohnen.

Während sich Mercedes Klocke vergeblich am ersten Brett mühte, sicherte Til Bintigs mit einem glücklichen Remis den ersten Mannschaftserfolg.

Unsere 2. U20-Mannschaft

Am 11.02.2023 wird die Meisterschaft mit den abschließenden Runden entschieden.

Zum Bericht der Schachjugend Hamm

 

 

PaarN  Mannschaft - Mannschaft   Ergebnis
1 HSC 1.Mannschaft - HSC 2.Mannschaft 4 - 0
2 Unna - Werl 4 - 0
3 Bönen - Caissa 1 - 3
PaarN Mannschaft - Mannschaft Ergebnis
1 HSC 2.Mannschaft - Caissa 1 - 3
2 Werl - Bönen 0 - 4
3 HSC 1.Mannschaft - Unna 4 - 0
PaarN Mannschaft - Mannschaft Ergebnis
1 Unna - HSC 2.Mannschaft 1½ - 2½
2 Bönen - HSC 1.Mannschaft 1½ - 2½
3 Caissa - Werl 4 - 0
PaarN Mannschaft - Mannschaft Ergebnis
1 HSC 2.Mannschaft - Werl  - 
2 HSC 1.Mannschaft - Caissa  - 
3 Unna - Bönen  - 
PaarN Mannschaft - Mannschaft Ergebnis
1 Bönen - HSC 2.Mannschaft  - 
2 Caissa - Unna  - 
3 Werl - HSC 1.Mannschaft  - 
 



 

An den Samstagen, 12.11.2022 u. 26.11.2022,  in unserem Sigrid Kügler Raum Bezirksjugendeinzelmeisterschaft 2022/23

Auch in dieser Saison veranstaltete der HSC unter der Regie von Alfred Reuter und Bezirksjugendleiter Holger Reinert die BJEM im eigenen Haus.

Gespielt wurden diese Einzelmeisterschaften in zwei Gruppen:

U8 bis U12

U14 bis U18

Die offizielle Ausschreibung der Schachjugend Hamm.



 
 Alfred Reuter | 27.11.2022

U16-Bezirksmeister David Ungareanu

In der Gruppe U8-U12 stellte der HSC in der ersten Runde noch die meisten Teilnehmer, doch zum zweiten Spieltag mussten drei zurückziehen. Trotzdem konnten sich noch einige in die Siegerlisten eintragen. In der U8 kam Kai Hamenstädt auf Platz 3 und in der U10 verpasste Angelina Ovcharenko in der U10 das Treppchen. Angelina erhielt aber den Preis des „Besten Mädchen“. Die U12 war am stärksten mit Hammer Spielern besetzt, deshalb konnten zwei Spieler Pokale mit nach Hause nehmen. Danil Weizel wurde zweiter und Max Schmidt dritter in der U12.

Rein technisch hatten unsere Spieler noch nicht das Niveau der Spieler aus Unna. Es wurden zu viele Figuren eingestellt, anderseits eigene Chancen übersehen. Wir werden uns in den nächsten Wochen auf die Mannschaftsmeisterschaften gezielt vorbereiten müssen...

Bild Holger Reinert

In der U14 – 18 gab es mehr Grund zum Jubeln. David Ungureanu gewann die U16, blieb ungeschlagen im Turnier und knöpfte der Gesamtsiegerin Eva-Elina Baier aus Ahlen einen ganzen Punkt ab. Das wird sicher 100 Punkte DWZ an Zuwachs geben.

Ebenfalls erfreulich der dritte Platz von Paul Marquardt in der U14. Carla Ungureanu gewann als Remis-Königin den Mädchenpokal!

In der U18 konnten wir leider keinen Starter stellen, in der U14 und U16 waren wir jeweils mit zwei Spieler(innen) am Start. Meines Erachtens zu wenig, hier hätte ich mehr Bereitschaft erwartet.
Im Januar wird unser Quartett in die U20 Mannschaftsmeisterschaft gehen, eine Unterstützung von den daheim gebliebenen ist gern gesehen.

Bild Holger Reinert

Zu den Einzelergebnissen auf der Jugendseite des Bezirks..
Endstand der Bezirksjugendeinzelmeisterschaft 2022/23 - U8 bis U12
Rang Teilnehmer Titel TWZ Verein/Ort G S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Hendler, Maximilian U10 991 SV Unna 6 5 1 0 5.5 21.0 19.25
2. Krüger, Elias Jordan U12 792 SV Unna 6 5 0 1 5.0 21.0 16.00
3. Le, Elias U10   SV Unna 6 5 0 1 5.0 19.5 14.00
4. Weizel, Danil U12   Hammer SC 6 4 0 2 4.0 21.5 11.00
5. Hendler, Felicitas U10 912 SV Unna 6 3 1 2 3.5 23.5 10.75
6. Selzer, Hugo U8   SV Unna 6 3 1 2 3.5 16.0 8.00
7. Kligge, Jarno U8   SV Unna 6 3 0 3 3.0 23.5 8.00
8. Schmidt, Max U12   Hammer SC 6 3 0 3 3.0 17.0 7.50
9. Ovcharenko, Anghelina U10   Hammer SC 6 3 0 3 3.0 16.0 5.00
10. Lesniak, Dawid U12   Hammer SC 6 2 1 3 2.5 16.0 5.25
11. Krüger, Esmée Jill U10   SV Unna 6 1 3 2 2.5 16.0 4.50
12. Schulz, Lasse U10   SC Werl 6 2 1 3 2.5 16.0 3.75
13. Schulze-Ardey, Dario U10   SV Unna 3 2 0 1 2.0 20.0 4.50
14. Hamenstädt, Kai U8   Hammer SC 6 2 0 4 2.0 20.0 4.00
15. Berendes, Leonie U10   Caissa Hamm 3 2 0 1 2.0 12.5 1.50
16. Chigrintsov, Giorgi U10   Hammer SC 3 1 1 1 1.5 18.0 2.25
17. Buyruk, Emir U12   Hammer SC 3 1 1 1 1.5 16.0 2.50
18. Dohm, Clara U10   Hammer SC 6 1 0 5 1.0 17.5 1.50
19. Peters, Jim-Henry U8   SV Bönen 6 1 0 5 1.0 16.0 1.50
20. Eksi, Canpolat U10   Hammer SC 3 0 0 3 0.0 11.5 0.00


 

Zu den Einzelergebnissen auf der Jugendseite des Bezirks..
Endstand der Bezirksjugendeinzelmeisterschaft 2022/23 - U14 bis U18
Rang Teilnehmer Titel TWZ Verein/Ort G S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Beier, Eva-Elina U18 1244 SV Ahlen 6 5 0 1 5.0 22.0 17.50
2. Ungureanu, David U16 928 Hammer SC 6 3 3 0 4.5 23.0 16.75
3. Köhler, Lars-Erik U16 1132 SC Kamen 6 4 1 1 4.5 22.0 14.75
4. Jäger, Jeremy U14 1346 SV Ahlen 6 3 3 0 4.5 21.5 15.25
5. Bäumer, Felix U14 982 RCaissa Hamm 6 4 1 1 4.5 18.5 11.75
6. Marquardt, Paul U14 798 Hammer SC 6 4 0 2 4.0 17.0 9.00
7. Möller, Felix U16 843 SV Ahlen 6 2 3 1 3.5 21.5 10.75
8. Cieszynski, Simon U16   SV Bönen 6 3 1 2 3.5 20.5 9.50
9. Wittwer, Collin U16   SV Bönen 6 3 1 2 3.5 16.5 7.25
10. Küper, Justus U18 805 Caissa Hamm 6 3 0 3 3.0 20.5 6.50
11. Koch, Alexander U14 906 SV Bönen 6 3 0 3 3.0 20.0 7.00
12. Herb, Andre U14   SV Unna 6 3 0 3 3.0 17.5 6.00
13. Behrens, Logan U14   SV Bönen 6 2 2 2 3.0 14.0 6.50
14. Bintig, Til U16   Hammer SC 6 2 2 2 3.0 13.5 5.50
15. Bialas, Luca U16   Caissa Hamm 6 2 1 3 2.5 20.0 7.25
16. Duwenbeck, Tom U14   SV Unna 6 1 2 3 2.0 17.0 4.50
17. Schadler, Silas U16   Caissa Hamm 6 2 0 4 2.0 16.5 4.50
18. Ungureanu, Carla U14   Hammer SC 6 0 4 2 2.0 16.5 4.50
19. Baltrusch, Christopher U14   SV Unna 6 1 1 4 1.5 17.5 2.50
20. Leufert, Jan U14   SV Bönen 6 1 1 4 1.5 16.5 2.50
21. Köster, Philip U14   SC Werl 3 1 0 2 1.0 16.5 2.00
22. Erb, Mark U18   SC Werl 3 1 0 2 1.0 15.5 2.50
23. Schulz, Florian U14   SC Werl 3 0 0 3 0.0 10.0 0.00




 

 

Am Samstag, den 21.05.2022 um 14:00 Uhr in unserem Jugendcafe Werries 

Bezirks-Schnellschacheinzelmeisterschaft 2022

Die offizielle Ausschreibung der Schachjugend Hamm

Der offizielle Bericht der Schachjugend Hamm



 

 

 

Von Alfred Reuter

Die Schnellschachmeisterschaften in Hamm Werries litten unter dem schlechten Timing, aber auch mangelnder Motivation der Jugendlichen. Da sollte jeder Verein mal selbst in sich gehen.

In der Gruppe U12 und jünger dominierten die Geschwister Hendler das Turnier. Maximilian trennte sich von seiner Schwester geschwisterlich unentschieden und lies seinen Kontrahenten keine Chance. Ungeschlagen mit 6,5 Punkten wurde er Sieger vor Philip Köster, dem Sieger der U12 Wertung. Damit gewann Maximilian auch die U10 Wertung, Dritte des Turniers wurde Felicitas und Gewinnerin in der U8.
Vom HSC ist zu Berichten, dass Kai Hamenstädt, mit 6 Jahren der jüngste Teilnehmer, Dritter in der U8 wurde und Eftal Tyryaki Dritter der U10. Danil Weizel hatte trotz ausgeglichenem Score kein Glück und belegte in der U12 wiederum den undankbaren vierten Platz.

In dem U16-U20 Turnier waren die älteren Jahrgänge sehr dünn vertreten. Zwei Spieler der U20 und ein U18 Spieler fanden den Weg nach Werries. Vom HSC08 startete kein Vertreter. Umso erfreulicher das Abschneiden in der U16, David Ungureanu und Nikolas Pulic sorgten für einen Doppelsieg des HSC. Paul Marquardt holte sich den Titel in der U14, sein Vereinskamerad Christoph Krack belegte in dieser Altersklasse Platz 3. Carla Ungureanu ergatterte sich den Mädchenpokal vor Elena Pulic.

Wir hoffen, dass die nächste Saison wieder normal verläuft und nicht durch Pandemie und Krieg geprägt wird.  Das landesweit das Interesse am Schachsport aber wieder stark ansteigt, zeigt u.a. die Teilnehmerliste unseres1. HSC-Quick-Round-Robin am 11. u. 12. Juni. Für dieses Turnier haben sich bereits einige Jugendliche angemeldet.

 

Das Siegerfoto der Schnellschachmeisterschaft unserer U14/U16/U18/U20-Bezirksjugend



Die Siegerehrung der Schnellschachmeisterschaft unserer U10/U12-Bezirksjugend





Das Siegerfoto der Schnellschachmeisterschaft unserer U10/U12-Bezirksjugend



 

Endstand der U20-Bezirksschnellschach-Jugendmeisterschaft
Rg Teilnehmer Verein/Ort TWZ G S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Bui,Hoan Tam SV Kamen 1930 1706 7 7 0 0 7.0 26.5 26.50
2. Püttmann,Luca SV Kamen 1930 1206 7 5 1 1 5.5 27.5 17.75
2. Ungureanu,David HSC 880 7 5 1 1 5.5 27.5 17.75
4. Marquardt,Paul HSC 870 7 4 0 3 4.0 29.0 11.00
5. Pulic,Nikolas HSC 810 7 4 0 3 4.0 26.5 10.00
6. Cieszynski,Simon SV Bönen 49 900 7 3 1 3 3.5 21.0 7.50
7. Krack,Christoph HSC 800 7 3 0 4 3.0 27.0 8.00
8. Küper,Justus SG Caissa Hamm 1 775 7 3 0 4 3.0 26.0 7.00
9. Ungureanu,Carla HSC 735 7 3 0 4 3.0 22.0 7.00
10. Erb,Mark SG Werl 731 7 3 0 4 3.0 21.0 7.00
11. Pulic, Elena HSC 740 7 3 0 4 3.0 18.5 5.00
12. Behrens,Logan SV Bönen 49 730 7 2 1 4 2.5 26.5 6.00
13. Bozukov,Konstantin SV Bönen 49 750 7 2 0 5 2.0 18.0 4.00



 

Endstand der U12-Bezirksschnellschach-Jugendmeisterschaft
Rg Teilnehmer Verein/Ort TWZ G S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Hendler, Maximilian SV Unna   7 6 1 0 6.5 27.5 25.00
2. Köster, Philip SG Werl   7 6 0 1 6.0 27.5 21.00
3. Hendler, Felicitas SV Unna   7 4 2 1 5.0 29.0 18.25
4. Krüger, Elias Jordan SV Unna   7 3 2 2 4.0 29.5 13.25
5. Koch, Alexander SV Bönen   7 4 0 3 4.0 23.0 9.00
6. Schulze-Ardey, Dario SV Unna   7 4 0 3 4.0 18.0 7.50
7. Weizel, Danil Hammer SC 2008   7 3 1 3 3.5 28.0 9.00
8. Le, Elias SV Unna   7 3 0 4 3.0 29.0 10.00
9. Hamenstädt, Kai Hammer SC 2008   7 3 0 4 3.0 24.0 4.50
10. Lesniak, Dawid Hammer SC 2008   7 3 0 4 3.0 22.5 6.00
11. Krüger, Esmee SV Unna   7 2 0 5 2.0 20.0 2.50
12. Wörtler, Felix Hammer SC 2008   7 2 0 3 2.0 20.0 2.00
13. Tyryaki, Eftal Hammer SC 2008   7 1 0 6 1.0 19.5 1.50



 

 

 

Am Samstag, den 14.05.2022 um 13:00 Uhr im Spielslokal des SV Unna 1924

Bezirksblitzeinzelmeisterschaft 2022

Die offizielle Ausschreibung der Schachjugend Hamm

 
 

Von Alfred Reuter | 15.Mai 2022

Viele Absagen überschatteten die diesjährigen Bezirksblitzeinzelmeisterschaften der Jugend. Allein fünf der elf vorangemeldeten Spieler des HSC sagten aus unterschiedlichen Gründen ab. Hoffentlich ist das kein böses Omen für die Schnellschachmeisterschaften nächste Woche in Werries. Ansonsten konnte die Hammer Restabordnung ganz zufrieden sein. Vier Vertreter*innen konnten einen Pokal mit nach Hause nehmen. Merschad Bajelani in der U18 und David Ungureanu als Bestplatzierter Hammer auf Platz zwei und Gewinner in der U16. In der U14 Wertung gab es zwei Pokale für den HSC, erster wurde Pal Marquardt und Dritte Carla Ungureanu. Leider ging Danil Weizel als Vierter der U12 Wertung leer aus.

 

Zum Veranstalter SV Unna 1924


 

Kreutztabelle: Stand nach der 7. Runde
Teilnehmer Gruppe: 1 2 3 4 5 6 7 8 Punkte
Püttmann, Luca U20 ** 1 1 1 1 1 1 1 7.0
Ungareanu, David U16 0 ** 1 1 1 1 1 1 6.0
Bui, Hoan Tam U20 0 0 ** 1 1 1 1 1 5.0
Marquardt, Paul U14 0 0 0 ** 1 1 1 1 4.0
Kaß, Marc U14 0 0 0 0 ** 1 1 1 3.0
Bajelani, Mershad U18 0 0 0 0 0 ** 1 1 2.0
Ungareanu, Carla U14 0 0 0 0 0 0 ** 1 1.0
Gramse, Rafael U14 0 0 0 0 0 0 0 ** 0.0